Menü Schließen
Mozart: Requiem. Foto Claudia Hartmann

Auch in vergangenen Wintersemester hat sich die Arbeit des Collegium musicum Bonn teils außerhalb der Universität fortgesetzt.
Chor und
Orchester des Collegium musicum erarbeiteten in dieser Phase ein gemeinsames Programm mit zwei Klassikern ­– der 3. Sinfonie von Brahms sowie als gemeinsames Werk das Requiem von Mozart (mit den eher selten aufgeführten Ergänzungen von Robert Levin).
Sowohl der 1.
Termin am 19. Februar 2016 in St. Remigius, Bonn, als auch das 2. Konzert am nächsten Tag in der Aula der Universität waren sehr gut besucht.
Chor und Orchester waren hocherfreut
über die Möglichkeit, eines der Konzerte in der „alten Heimat“ innerhalb der Universität zu geben.

Die GFSM Bonn e.V. hat auch im abgelaufenen Semester beide Ensembles finanziell
maßgeblich gefördert.

Im kommenden Sommersemester erarbeiten Chor und Orchester wieder ein getrenntes Programm:
der Chor Rossinis Petite Messe Solennelle unter der Leitung von Ansgar Eimann,

das Orchester ein Programm mit Strauss, Glasunow und Elgar unter Andreas Winnen.
Wir
informieren Sie wie gewohnt rechtzeitig über die Konzerttermine im Sommer.
Außerdem
nimmt der Chor Anfang August am Internationalen Chortreffen in Prag teil.