Menü Schließen

Sonntag, 10. Mai | 20:00 Uhr
Namen Jesu Kirche, Bonn (Bonngasse 8)

Solen er til for at elskes*
Skandinavische Musik von der Romantik bis zur Gegenwart für Chor a capella
Mit Werken von Grieg, Sibelius, Alfvén, Holmboe u.a.
Kammerchor an der Universität Bonn
Christoph Splittstößer, Leitung
Eintritt frei.
In Zusammenarbeit mit der Stiftung Namen-Jesu- Kirche Bonn.

Mittwoch, 13. Mai | 19:00 Uhr
Akademisches Kunstmuseum, Bonn (Am Hofgarten 21)

Solen er til for at elskes Skandinavische Musik von der Romantik bis zur Gegenwart für Chor a capella.
Mit Werken von Grieg, Sibelius, Alfvén, Holmboe u.a.
Kammerchor an der Universität Bonn
Christoph Splittstößer, Leitung
Eintritt frei.
In Zusammenarbeit mit dem Akademischen Kunstmuseum der Universität Bonn.
Mit freundlicher Unterstützung des AStA der Universität Bonn,
des
Collegium musicum Bonn,
der Gesellschaft zur Förderung des
studentischen Musizierens Bonn e.V.
sowie durch das Netzwerk Ludwig
van B,
den Verein Deutscher Studenten Bonn,
die katholischen
Pfarrgemeinde St. Sebastian,
das Döllinger Haus und
das Haus für Luft
und Raumfahrt in Bonn.   

*Aus dem Gedicht Lys (Licht) von Inger Christensen “Die Sonne ist da, um geliebt zu werden”.
Lys wurde 2015 von Christoph Splittstößer vertont und
wird am 10. Mai in der Namen-Jesu-Kirche zur Uraufführung gebracht.